Netzwerken und langlebige Partnerschaften aufbauen

Netzwerken und langlebige Partnerschaften aufbauen

Netzwerken und langlebige Partnerschaften aufbauen

Heute kommt der 3. Teil von meiner Blog-Serie Marketing-Strategien: Was funktioniert wirklich für Dienstleister? nach C J Hayden. Es geht um richtiges Netzwerken und Partnerschaften aufzubauen. Hilfreiche Kontakte zu knüpfen, die dich und dein Business weiterempfehlen und Interessenten zu gewinnen.

Blogserie Marketing Strategie

  1. Marketing-Strategien: Was funktioniert wirklich für Dienstleister? 
  2. Direktansprache und Nachfassen

Netzwerken, was heißt das?

Denkst du beim Netzwerken sofort an öde Veranstaltungen, wo nur Visitenkarten getauscht werden, verstehst du Netzwerken falsch. Der richtige Ansatz für effektives Netzwerken ist sich einen Pool an Kontakten aufzubauen, aus denen du neue Kunden gewinnen kannst oder Partner, die dich weiterempfehlen, Möglichkeiten für neues Geschäft, neue Ideen und Informationen zu sammeln. Du kannst online, über E-Mail, am Telefon oder persönlich Netzwerken, grundsätzlich ist Netzwerken interaktiv – monologisieren gehört nicht dazu.

Kollegen und Partner gewinnen

Einige der Menschen, die du beim Netzwerken triffst, werden zu Interessenten, aber du knüpfst auch wertvolle Kontakte. Genauso, wie du Interessenten nachverfolgst, indem du mit ihnen telefonierst oder zum Mittagessen triffst, kannst du dir ein Netzwerk aus Kollegen oder Partnern aufbauen, die dich gerne weiterempfehlen.

Warte nicht, bis sich deine gute Leistung herumspricht.

Du musst nicht warten, bis sich deine gute Dienstleistung von alleine herumspricht. Du kannst sofort nach passenden Partnern suchen, die dich gerne weiterempfehlen. Suche nach Empfehlungs-Partnern, die in Kontakt mit deiner Lieblingszielgruppe sind und fange an sie kennenzulernen.

Nicht "Ex-und-hopp": Bleibe mit ihnen in Kontakt.

Nach einem ersten Treffen oder einem Gespräch kannst du mit ihnen in Kontakt bleiben und einige Taktiken aus der Direktansprache & Follow up anwenden zuzüglich den Taktiken, die ich dir gleich zeige. Sie passen noch besser, um ein eigenes Netzwerk und Empfehlungspartner aufzubauen.

 

Taktiken, um ein eigenes Netzwerk und Empfehlungspartner aufzubauen:

 

  1. An Meetings und Seminaren teilnehmen

    Eine der besten Möglichkeiten neue Leute zu treffen, da viele der Teilnehmer den Wunsch haben neue Kontakte zu machen. Eine super Follow-up Taktik, wenn du zur selben Meeting- oder Seminar-Gruppe zurückkommst.

  2. Empfehlungspartner aufbauen

    Lerne die Menschen kennen, die die gleiche Art an Kunden wie du bedient – völlig egal, was für eine Art Business derjenige führt. Viele professionelle Dienstleister erhalten die meisten Aufträge durch Allianzen mit Partnern, wie diese

  3. Sei Teil von Online Communities

    Interagiere mit den Teilnehmern von Online-Diskussions-Gruppen oder Social Networking Plattformen, so kannst du Netzwerken ohne dein Home-Office verlassen zu müssen – meine allerliebste Netzwerk Taktik.

  4. Lunch oder Coffee Dates mit Kontakten

    Eine schöne Art, mit Partnern, die dich weiterempfehlen könnten, Kollegen oder Influencern/Multiplikatoren, vertraut zu werden. Dein Ziel dabei ist, dass sie dich kennenzulernen, dich mögen und dir vertrauen.

  5. Mit ehemaligen Kunden in Kontakt bleiben

    Die beste Empfehlungsquelle können ehemalige Kunden sein. Halte den Kontakt und frage auch mal nach, ob sie dich nicht weiterempfehlen könnten. Du machst einen guten Job, es gibt zig Menschen da draußen, denen du mit deinem Angebot auch weiterhelfen und sie glücklich machen kannst.

  6. Ehrenamtliche Tätigkeit und Mitarbeit in Ausschüssen 

    Biete deine professionellen Dienste einer hochkarätigen gemeinnützige Organisation an, um anerkannt zu werden. Unterstütze die Community als Vorstandsmitglied, um größere Sichtbarkeit zu erlangen.

  7. Teile hilfreiche Informationen und coole Quellen

    Gib Artikel, Posts oder nützliche Webseiten weiter,  Einladungen zu Veranstaltungen und andere Ideen oder Möglichkeiten und Chancen an die Menschen in deiner Community. Sie werden an dich als einen Quell der Inspiration und Wissen denken und andere an dich weiterempfehlen.

  8. Strategische Allianzen und Zusammenarbeit

    Ein genialer Weg für Freiberufler, Solopreneure und Inhaber kleinerer Unternehmen, um neue Kontakte zu gewinnen und sichtbarer zu werden. Dein Partner zum Zusammenarbeiten, kennt wahrscheinlich einen ganz anderen Kreis an Menschen.

  9. Das Netzwerk deiner Partner anzapfen

    Schlage deinen Business-Buddies vor, dass sie dich in ihrem Newsletter vorstellen oder ihr gemeinsam ein Live auf LinkedIn oder Insta macht.

  10. Leite eine (Online)Gruppe

    Gewinne neue Kontakte, Kunden und Partner, die dich weiterempfehlen durch (Online)Gruppen.  Findest du keine, die dir zusagt, gründe selbst eine.

  11. Sprich selbst Empfehlungen aus

    Die beste Art, wie dich andere Menschen weiterempfehlen ist, dass du den Anfang machst. Empfehle deine Netzwerkpartner an deine Tribe.

Menschen schließen Geschäfte mit Menschen ab.

Gute Beziehungen und tiefes Vertrauen baust du durch anhaltende Interaktion auf. Nicht einmal auf der Bühne erscheinen und dann wieder die ganze Zeit hinter dem Vorhang verschwinden. Der kontinuierliche Austausch mit jemanden, gibt uns erst die Chance die Kompetenz, den Charakter und die Motivation einzuschätzen.

 

In der nächsten Folge sehen wir uns die Marketing-Strategie: Reden in der Öffentlichkeit an.

 

Fehlt dir der Plan für dein Marketing?

Vereinbare noch heute einen Termin mit mir. Ich helfe dir gerne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.